Computertomographie Thorax

Computertomographie Thorax

 

Was sieht man damit ?   

Die Computertomographie des Thorax ist eine weitergehende Untersuchung der Thoraxorgane vielleicht im Anschluss an eine konventionelle Radiographie, welche möglicherweise von Ihrem Arzt angefertigt wurde.
Sie erlaubt die detailreiche Untersuchung der Lungen, des Brustfells, der Luftröhre und Bronchien, aber auch des Herzens und der knöchernen Strukturen (Wirbel, Rippen...).

 

undefined

Pulmonale CT Lungenparenchym Fenster
 
undefined
Pulmonale CT Lung Fenster
 
Wie läuft eine Untersuchung ab ?
 
Sie werden bequem auf dem Patiententisch gelagert.

Meistens werden zwei Bildserien angefertigt:

- Eine ohne Kontrastmittelinjektion und

- eine nach Kontrastmittelinjektion in eine Armvene.

Es ist sehr wichtig, dass Sie die Atemkommandos genau befolgen, welche Ihnen durch die Gegensprechanlage übermittelt werden.

Zu diesem Zeitpunkt ist oft noch kein definitives Resultat vorhanden, da die Bilder noch nachverarbeitet und analysiert werden müssen. Der Radiologie kann Ihnen wohl ein vorläufiges Resultat mitteilen; der definitive schriftliche Befund wird jedoch Ihrem Arzt später zugesandt.


Wie lange dauert es ?    

Die Untersuchung dauert weniger als 20 Minuten.



Wir bieten schnellen Zugang zu Untersuchungen in der Region Freiburg, Genf und Wallis..

Was geschieht bei einer MRT-Untersuchung?


Alle Antworten auf ihre Fragen.