FAQ

1. Wann empfiehlt sich eine solche Untersuchung ?

Grundsätzlich wird diese Untersuchung von Ihrem Zahnarzt verschrieben, wenn ein Zahnimplantat zur Frage steht oder auch einfach nur um die Ursache von Schmerzen ausfindig zu machen.

2. Wie lange dauert die Untersuchung ?

Die Untersuchung dauert nicht länger als fünf Minuten

3. Ist die Untersuchung schmerzhaft ?

Nein, es handelt sich um eine vollkommen schmerzlose Untersuchung.

4. Bedarf die Untersuchung einer Vorbereitung ?

Nein, es ist keine Vorbereitung notwendig. Um ein Artefakt zu vermeiden, wird man Sie lediglich darum bitten Ihren Schmuck vorher abzulegen.

5. Wie läuft die Untersuchung ab ?

Sie werden vor dem Apparat platziert. Da es wichtig ist, dass sie sich während der Röntgenaufnahme nicht bewegen, werden Sie darum gebeten, auf eine dafür vorgesehene austauschbare Schiene zu beissen, um Ihnen das Einhalten Ihrer Position zu erleichtern. Während der Aufnahme bewegt sich der Apparat vor Ihrem Gesicht, ohne es dabei zu berühren, um das Panorama-Röntgenbild der Zähne zu erstellen.

Wir bieten schnellen Zugang zu Untersuchungen in der Region Freiburg, Genf und Wallis..

Was geschieht bei einer MRT-Untersuchung?


Alle Antworten auf ihre Fragen.