Lungenszintigraphie

Lungenszintigraphie

 

Das Ziel der Untersuchung ist, die Lungenventilation und Perfusion zu analysieren. In der Regel wird diese Untersuchung benutzt, um Lungenembolien zu suchen.

 

Wie läuft eine Untersuchung ab ?
-Der erste Teil der Untersuchung heisst Ventilationsszintigraphie. Wie der Name sagt, wird dort die Verteilung der Atmung im Lungengewebe analysiert. Dazu müssen Sie durch einen Schlauch in ein sogenanntes geschlossenes System atmen, welches Sauerstoff enthält.


-Anschliessend werden Sie unter die Kamera gebracht, um die Bilddaten aufzunehmen.

 

undefined


-Der zweite Teil der Untersuchung heisst Perfusionsszintigraphie. Dabei analysiert man die Lungedurchblutung, genau gesagt deren Verteilung. Dazu wird Ihnen ein Isotop in eine Armvene injiziert. Nach einigen Minuten Wartezeit werden erneut die Bilddaten aufgenommen.

 

undefined


Wie lange dauert es?
Die gesamte Untersuchung dauert etwa 30 Minuten.


Vorbereitung
Es braucht für diese Untersuchung keine Vorbereitung.

Wir bieten schnellen Zugang zu Untersuchungen in der Region Freiburg, Genf und Wallis..

Was geschieht bei einer MRT-Untersuchung?


Alle Antworten auf ihre Fragen.