Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Ab dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union für alle Organisationen, die personenbezogene Daten europäischer Bürger verarbeiten, anwendbar.

 

Die Anpassung an das europäische Reglement betrifft alle Unternehmen, die personenbezogene Daten von in Europa wohnhaften Personen verarbeiten. Affidea hat sich entschieden, den Schweizer Projektteil für diese Anpassung Antaes Consulting SA anzuvertrauen.

 

Gemäss Claude Buntschu, Consultant bei Antaes und DSGVO-Projektleiter für Affidea Schweiz AG:

„Affidea ist sich der Herausforderung und Wichtigkeit des Themas bewusst und arbeitet seit über zwei Jahren an der Umsetzung der neuen Bestimmungen.“

 

Konkret bedeutet dies für die Affidea-Patienten:

Die Patientendaten sind geschützt. Ein Paket an technischen und organisatorischen Massnahmen, die den besten Sicherheitspraktiken entsprechen, sind umgesetzt.

Die Gesundheitsdaten gehören dem Patienten und werden nur nach seiner Zustimmung verwendet. Der Patient kann die Art und Weise, wie Affidea seine Daten behandelt, jederzeit ändern. Er kann auch verlangen, dass diese gelöscht oder ihm auf einem elektronischen Träger zurückgegeben werden.

Die Rechte der Affidea-Patienten wurden gestärkt, um eine bessere Kontrolle ihrer Daten sicherzustellen.   

 

„In seinem Tätigkeitsbereich, der für den Datenschutz strategisch wichtig geworden ist, war Affidea schon sehr früh bestrebt, seinen Patienten einen hohen Datenschutz zu garantieren, insbesondere auch dank eines neuen, klaren Informationsflyers, der allen Patienten zur Verfügung gestellt wird, um sie über ihre neuen Rechte aufzuklären“, sagt Diane Aguayo, Senior-Consultant bei Antaes.

 

„Nichts ist wichtiger als die Gesundheit unserer Patienten“

03/05/2018

Endometriose – die verkannte Frauenkrankheit

13/03/2018

Menstruationsbedingte Bauchschmerzen waren lange Zeit ein Tabuthema, das von Ärzten oft verharmlost wurde.

AFFIDEA GROUP ERNENNT NEUEN GESCHÄFTSFÜHRER

06/02/2018
AFFIDEA GROUP ERNENNT NEUEN GESCHÄFTSFÜHRER

« 1 2 3 »
Wir bieten schnellen Zugang zu Untersuchungen in der Region Freiburg, Genf und Wallis..

Was geschieht bei einer MRT-Untersuchung?


Alle Antworten auf ihre Fragen.